Autokredit als Student

Für Studenten ist es nicht immer einfach, einen Kredit fürs eigene Auto zu bekommen. Schließlich stehen Studenten oder Azubis erst am Anfang Ihrer Karriere. Das gesicherte Einkommen fehlt, um Banken davon zu überzeugen, stets die Raten gezahlt zu bekommen. Ausgeschlossen ist es aber nicht, einen Autokredit zu erhalten. Unter bestimmten Bedingungen und Voraussetzungen ist so ziemlich alles möglich. Aber was genau sollte beachtet werden und wie kommen Studenten in den Genuss von Geldmitteln? Überlegen Sie auch, ob es überhaupt notwendig ist.

Unsere Experten helfen Ihnen den besten Partner für Ihren Autokredit zu finden.

Fahrzeug notwendig – nach Lösung suchen

Zunächst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie überhaupt wirklich ein Fahrzeug benötigen. Vielleicht haben die Eltern auch ein KFZ zur Verfügung, welches sie selber nicht zwingend benötigen. Dann könnte man sich die Anschaffungskosten, Versicherungen und KFZ-Steuer sparen. Ist das allerdings nicht gegeben und ist das Auto notwendig, dann müssen Sie sich wirklich ernsthaft über eine Finanzierung Gedanken machen. Eventuell benötigen Sie auch nicht die komplette Summe, da Angespartes vorhanden ist. Es sind so viele Varianten möglich.

Jetzt Vergleich anfordern >

 

Voraussetzungen für Banken

Erfahrungsgemäß sind Banken sehr vorsichtig geworden und vergeben Kredite meist nur an Menschen, die über ein Einkommen über 1000 Euro verfügen. Schließlich ist es so, dass sie sich absichern müssen, um auch wirklich die Raten zu erhalten. Ist das Einkommen so gering, dass es unter der Pfändungsgrenze liegt, weigern sich die Kreditgeber oft. Wenn Studenten oder Azubis allerdings einen Bürgen im Boot haben, dann kann sich das schon wieder sehr vorteilhaft auf die Entscheidung für den Kredit auswirken. Im Endeffekt gibt es immer Mittel und Wege.

Neuwagen oder doch gebrauchte Alternative

Auto Kredit Student

Generell muss es ja nicht gleich für Fahranfänger ein Neuwagen sein.Ein guter Gebrauchter reicht in der Regel auch aus. Diese sind kostenmäßig wesentlich niedriger und dennoch gut. Von daher lohnt es sich, sich darüber Gedanken zu machen. Ein Gebrauchter kann auch einige Jahre halten und vielleicht sind Sie als Student dann mittlerweile soweit, dass Sie in einem festen Arbeitsverhältnis stehen und einen guten Verdienst vorweisen. Dann benötigen Sie normalerweise keinen Bürgen mehr, um sich ein neues Fahrzeug für das Fortkommen zu finanzieren.

Anzahlung oft sinnvoll

Oft werden für junge Leute und Studierende auch gute Sonderangebote offeriert. Hier ist meistens eine etwas höhere Anzahlung nötig. Die restliche Finanzierung läuft dann über die Autobank ab. Oft gibt es auch eine Schlussratenfinanzierung, die in die nähere Wahl gezogen werden sollte. Junge Leute müssen also nicht auf den Luxus eines Autos verzichten. Bei diesen speziellen Angeboten ist es so, dass die monatlichen Raten recht niedrig gehalten werden. Der Nachteil hierbei ist es dann aber, dass die Kosten für den Kredit etwas höher ausfallen.

Die Möglichkeiten für Studierende

Junge Leute in der Ausbildung haben einige Möglichkeiten, um an eine Autofinanzierung zu kommen. Hier gibt es nochmal eine kleine Auflistung über Varianten, die zum eigenen KFZ beitragen:

  • Bürgen einschalten
  • Finanzierung über Autobank mit hoher Anzahlung
  • Studienkredit

Studienkredit – eine weitere Alternative

Wer bei Eltern, Großeltern oder Bekannten nicht betteln oder einen Bürgen einschalten möchte, der kann auch als Alternative einen Studienkredit nutzen. Der Studienkredit ist im Prinzip als staatliche Förderung zu sehen und dient dazu, dass junge Leute während des Studiums ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Der Kredit wird hier allerdings in monatlichen Raten gezahlt. Erst wenn das Studium abgeschlossen wurde, beginnt dann die Rückzahlungsphase. Sicherheiten sind bei dieser Art Finanzierung nicht notwendig, was auch wieder einen großen Vorteil darstellt.

Gut überlegen und entscheiden

Der Studienkredit sollte aber gut überlegt werden. Wer sich für diese Variante entscheidet, startet im Endeffekt mit doch recht hohen Belastungen nach dem Studium in den Arbeitsalltag. Ob das immer sinnvoll ist, gilt es zu überlegen. Jedoch macht der KFW-Kredit auch sehr flexibel. Für junge Leute ist gerade diese Flexibilität sehr interessant und attraktiv. Wer sich im Vorfeld genau überlegt, ob ein gebrauchter Kleinwagen ausreicht, der wird aber sicher ganz gut starten können und braucht auf das erste eigene Fahrzeug nicht verzichten. Weitere Themen rund um das Thema Autokredit als Student:

Worauf sollten junge Leute ohne festes Einkommen achten

Hier bekommen Sie ein paar Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich für eine Fahrzeugfinanzierung interessieren. So erhalten Sie ein paar Anhaltspunkte, nach denen Sie sich richten können:

  • 1. Budget genau planen und nicht das teuerste Fahrzeug aussuchen
  • 2. Bürge finden, der selber nicht vorhat, in absehbarer Zeit einen Kredit aufzunehmen
  • 3. Vor Überschuldung absichern – kleine Gebrauchte sind sehr kostengünstig erhältlich

Mit deinem Autokredit zum Fahrzeug

Damit Studenten nicht auf den Luxus eines Fortbewegungsmittels verzichten müssen, können mehrere Varianten in Betracht kommen. Viele Leute denken an einen Kredit für das Auto. Doch das kann auch schnell zur Schuldenfalle werden. Mit kleinen überschaubaren Raten sollte es aber kein Problem sein, die Kosten zu finanzieren. Wenn ein Bürge vorhanden ist, dann ist in der Regel eine Finanzierung keine Schwierigkeit. Doch es sollte immer genau abgewägt werden, ob es unbedingt notwendig ist oder ob eine andere Möglichkeit die bessere Wahl ist.

Jetzt Vergleich anfordern >
Quellen und Verweise: